Brüche

Ich mag nicht alles an dir. Ich mag, dass du gebrochen bist, genau wie ich.

Aber zwei Brüche kommen nur zusammen, wenn sie den gleichen Nenner haben. Eine 1 und eine 5 im Nenner, das geht einfach nicht zusammen. Und jeder Versuch dich zu einer 1 zu machen, scheitert im Endeffekt daran, dass ich bei dem Versuch zu einer 5 mutiere. Die Rechnung geht nicht auf. Nur dass ich anfangs ganz war und am Ende du.

Aber ich will nicht werden wie du und darauf warten, dass mich wieder einer ganz macht. Also scheiß ich auf‘s Zusammensein und vervielfache mich lieber mit den anderen echten Brüchen.

Die echten Brüche sind zwar kleiner als die Ganzen, dafür aber unendlich mehr. Und das macht sie am Ende unendlich stärker.

%d bloggers like this: